Fasching 009.jpg

Auch in unserer Schule waren die Narren los

Fasching in der Albert Schweitzer Schule

 

Wer glaubt, in der Schule geht immer alles nach den Regeln, der kennt unsere Grundschule und die Schüler nicht …

Pünktlich zum Fasching verwandelten sich viele unserer Grundschüler in Eisprinzessinnen, Cowboys, Agenten, Feen und Lehrer ;-)

Die Schulhefte wurden gegen Zauberstäbe, Handschellen und Perücken eingetauscht und das Klassenzimmer in wenigen Sekunden in eine „Arena der Guten Laune“ umgewandelt.

Schon früh am Morgen zum Schulbeginn konnte man erahnen, welche Ausmaße es an diesem Faschingsfreitag noch haben sollte. Der Grundschulhof war voller verkleideter Kids, verzauberten Feen und natürlich auch den dazugehörigen Utensilien wie Pistolen, Zauberstäbe, Handschellen, Masken usw.!

Die Grundschulklassen zogen voll guter Laune in die AS-Halle … legten Partymusik ein … und ließen Schule Schule sein. Denn jetzt war Fasching, Spiele, Tanzen und Spaß angesagt. Ganz egal ob Junge oder Mädchen und welche Sprache oder Herkunft die Kinder auch waren, gemeinsam wurde einfach nur der guten Laune Platz geschaffen. Ob Fangspiele, Reise nach Jerusalem, Ballspiele oder Luftschlangenschlacht, die Kinder - und natürlich auch die Lehrer - hatte einfach nur Spaß.

Nachdem die Turnhalle dann für die nächsten Klassen wieder freigegeben wurde, gingen die Kids in ihre Klassen zurück und fingen nicht etwa wieder an zu lernen —- NEIN —- im Gegenteil, die Kinder feierten zusammen mit den Klassenlehrerinnen einfach weiter.

Erst mit Schulschluss und mit viel Gutem Willen der Lehrerinnen, kamen die Kinder wieder langsam von ihren Kostümleben zurück und gingen gute gelaunt nach Hause.

Ein für Kinder und Lehrer sehr schöner Vormittag ging somit zu Ende. Wir freuen und schon wieder auf das nächste Jahr … und wenn man jetzt auf den Schulhof schaut, dann merkt man noch immer  ganz leicht die unterschiedlichen Charakter der Kostüme ;-).

Denn irgendwie ist doch immer ein wenig Fasching oder?!